Straf- und Ordnungswidrigkeitenrecht

Übersicht


Ordnungswidrigkeitenrecht

Bußgeldbescheide gehören nicht zu der Post, die man gerne öffnet. Bringen Sie den Bescheid zu uns und wir helfen Ihnen, die Entscheidung der Bußgeldbehörde auf deren Richtigkeit zu überprüfen. Nach Informationsbeschaffung beraten wir Sie über die Erfolgsaussichten eines gerichtlichen Verfahrens und verteidigen Sie vor dem Amtsgericht. Auch wenn der Vorwurf berechtigt ist, so ergeben sich meist Möglichkeiten, die Folgen des Verstoßes zu mildern.
… zurück

Strafrecht
Das Strafrecht dient der Wahrung und Aufrechterhaltung der Sicherheit und Ordnung und sorgt für ein störungsfreies Zusammenleben in unserer Gesellschaft. Doch auch demjenigen, der das Zusammenleben stört, dem Straftäter, stehen Rechte zu. Die Einhaltung eines ordnungsgemäßen und fairen Strafverfahrens ist die Aufgabe der Strafverteidigung. Dies beginnt bereits im Ermittlungsverfahren. Sie werden einer Straftat beschuldigt, zu Recht oder zu Unrecht. Nehmen Sie umgehend Kontakt mit uns auf. Wir beraten und vertreten Sie gegenüber den Ermittlungsbehörden und verteidigen Sie vor Gericht.
Gleiches gilt auch dann, wenn Ihnen eine Ordnungswidrigkeit zur Last gelegt wird. Überschneidungen gibt es dabei mit dem Bereich des Verkehrsrechts.
Im Jugendstrafrecht gelten besondere Spielregeln. Im Umgang mit Jugendlichen und Heranwachsenden zahlt sich die breit gefächerte Altersstruktur unserer Kanzlei aus.
… zurück

Verkehrsrecht
Auch wenn die Verkehrsunfallzahlen rückläufig sind, die Schadenssummen steigen. Verkehrsunfälle können zu erheblichen finanziellen Verlusten führen, wenn nicht die Schadensregulierung mit der erforderlichen Sachkenntnis gehandhabt wird. Die Geltendmachung und Durchsetzung von Sach- und Personenschäden braucht Erfahrung, um Ihre Interessen den Versicherungen gegenüber durchzusetzen.
Doch nicht nur die Unfallregulierung gehört zum Bereich des Verkehrsrechts. Sei es eine Geschwindigkeitsüberschreitung, eine Alkoholfahrt oder gar der Vorwurf der Körperverletzung . Das Verkehrsstraf- und Verkehrsordnungswidrigkeitenrecht hat große Bedeutung, nicht selten kann der Entzug der Fahrerlaubnis unmittelbare Auswirkungen auf das Arbeitsverhältnis und damit auf die wirtschaftliche Existenz haben.
Das Führerscheinverwaltungsrecht (Stichwort MPU) vervollständigt unsere Dienstleitung im Bereich des Verkehrsrechts.
… zurück